„Ich hatte die Vision, in dieser Branche noch mehr zu erreichen und wollte unser Unternehmen dadurch im Automobilsektor langfristig stärker etablieren. Nun bin ich stolz, unsere Bauteile nicht nur bei den größten Bauwerken, sondern ebenso in den Kraftfahrzeugen aus dem Premiumsegment und im Güterverkehr, wiederzufinden. Ich freue mich zu sehen, wie wir gemeinsam diese Ziele verwirklichen."
Gernot Penn, Geschäftsführer PENN Gesellschaft m. b. H.

Qualitätsführer bei Stahl-Fertigteilen für die Bau- und Automobilindustrie

ISO-zertifizierte Produktion

Über 1.000 Mitarbeiter an vier Standorten

PENN Geschichte

Ein Generationsbetrieb, der für Tradition und Wachstum steht.

 

1965Übernahme des familiären Schmiedebetriebes durch den derzeitigen Besitzer.
1987Kauf der Gesenkschmiede Fa. Grabner. In den darauffolgenden Jahren Zusammenarbeit mit der tschechischen Schmiede MOKOV und Erwerb der Mehrheit von der Gesellschaft.
1991Ankauf des Betriebsareals Imbach - Hauptstandort der PENN Gruppe.
1997Zertifizierung nach ISO 9002: 1994.
1998Zertifizierung nach VDA 6.1.
2001Zertifizierung nach ISO/TS 16949.
2002

Wiederaufbau nach der Flutkatastrophe.
Zertifizierung nach ISO 14001.

2007Neubau Standort Stratzdorf
2015Grundstückserweiterung Stratzdorf
2016Neubau Halle 5 Stratzdorf

Mit vier Standorten in Österreich und Tschechien und ca. 1.000 Mitarbeitern gehören wir zu den führenden Unternehmen der Branche. Produziert werden Klein-, Mittel- und Größtserien. Qualität, Flexibilität sowie Termintreue stehen für uns dabei absolut im Vordergrund.